Temporäre Buchung durchführen


Temporäre Buchung durchführen

Um eine Temporäre Buchung durchzuführen, muss an die Software per POST folgender Befehl gesendet werden:

$arraySend["misc"]["fzg_gruppe"] = fzg_gruppe_sub_id;
$arraySend["misc"]["start"] = $if->start; //Unix Timestamp
$arraySend["misc"]["stop"] = $if->stop; //Unix Timestamp
$arraySend["misc"]["station_id"] = station_id;
$arraySend["misc"]["rueckgabeort_station_id"] = station_id; //Rückgabeort

Als Aktion muß "makeTempReservation" angegeben werden. Die Rückgabe ist analog "Buchung durchführen".

Als Rückgabe erhält man in einem Array folgende Parameter:

  • success: Erfolgreiche Buchung
  • buchung_id: Die Buchung-ID
  • vorgang_nr: Die temporäre Vorgangsnummer (Zu Debugzwecken)
  • meldung: String-Meldung der Buchungsbestätigung.

Die Temporäre Reservierung kann vom XML-Client wieder gelöscht werden. Wenn die Temporäre Reservierung nicht vom Frontend gelöscht wird, geschieht das automatisiert im Hintergrund.

Alternativ dazu kann bei der Hauptbuchung die buchung_id der temporären Buchung mit dem Parameter

$arraySend["temp_buchung_id"]

übergeben werden - die temporäre Buchung wird dann vom System zu einer vollständigen Buchung konvertiert.